Fuck Perfection – Das Pareto Prinzip

Heute möchte ich meinen Befreiungssatz „Fuck Perfection!“ mit dir teilen. Ich arbeite seit Monaten an Gründung meiner Selbstständigkeit und in dieser Zeit wurde ich mit einigen meiner inneren „Dämonen“ konfrontiert. Einer davon war der Zwang, immer alles perfekt machen zu wollen. Ich ging der Sache auf den Grund und stellte mir einige Fragen. Warum fühle ich mich manchmal, als wäre das, was ich leiste nicht gut genug? Woher kommt dieses Gefühl? Was ist hilfreich, um den Perfektionswahn zu überwinden? Vielleicht kennst du dieses Gefühl auch und möchtest wissen, was mir dabei geholfen hat „Fuck Perfection“ in meinem Leben zu etablieren. Wenn ja, dann lies unbedingt diesen Artikel. Und keine Sorge, er ist nicht perfekt 🙂

Read More

Heisshunger – was er bedeutet und wie du vorgehst

Erste Hilfe bei Heisshunger

Kennst du das auch? Du hast schrecklichen Heisshunger auf Kuchen, Pizza oder Schokolade aber du keine Lust, deinen Körper mit Weizenmehl und Zucker zu verseuchen? Nach so einem Fressgelage und nachdem das Hoch des Zuckerschocks vorüber ist, kommt das Fresskoma. Dann bereust du, dass du dich derartig mit diesem Zeug vollgestopft hast und beim Blick in den Spiegel lacht dich schon der erste fette Pickel an. Du erkennst, dass der Kosten- Nutzen Faktor ganz und gar nicht in Balance ist und nimmst dir vor: „nie wieder Schokolade“. Okay, ich kenne niemanden, der das jemals gesagt hat. Aber das Gefühl, zu viel Schokolade und Pizza gegessen zu haben und die unschönen Nebenwirkungen – die kenne ich. Du auch?

Gute Nachricht- du musst nicht verzichten

Also um eins klar zu stellen – in diesem Artikel geht es nicht darum, dass du Maß halten sollst. Ich schreibe hier nicht von den fatalen Auswirkungen eines Stückchens Schokolade. Allerdings kenne ich auch niemanden, der ein Stückchen Schokolade genussvoll über mehrere Stunden hinweg genießt. Wenn, dann ist gleich die ganze Tafel weg.

Healthylifebalance

Nein – in diesem Artikel geht es darum, ohne Reue und böses Erwachen reinzuhauen, wenn du deinen Gelüsten mal voll und ganz nachgehen willst. Hier kommt die ultimative Liste, wie du „schlechte“ Lebensmittel durch „gute“ ersetzt.

Read More

Festival Rezept Ideen // Festival Spezial Teil 2

Gesund durch den Partyalltag mit der Festival Rezept Sammlung

Heute zeige ich dir wie du als Veganer den Festivalalltag mit drei einfachen Rezepten überlebst. In Teil Eins der Reihe „Festival Spezial“ habe ich dir gezeigt, wie du dich am Besten auf die wilde Fahrt vorbereitest. Leider sind die Fressmeilen nicht immer sonderlich veganfreundlich. Im Besten Fall bekommst du außer Pommes mit Ketchup noch ein trockenes Weizenbrötchen hinterher geschmissen. Deswegen habe ich eine kleine Festival Rezept Sammlung zusammen gestellt, damit du dich trotz widriger Umstände vegan und gesund ernähren kannst. Jetzt kann die Party steigen, denn du bist bestens dafür gerüstet!

1. Festival Rezept: Granola mit Banane und Sojamilch

Dein Körper ist natürlich einigen Strapazen ausgesetzt bei so einem Festival- vorausgesetzt du machst es richtig und rockst ordentlich ab. Beginne den Tag mit einem Power Frühstück, um dich perfekt für einen Festivaltag vorzubereiten! Im Zweifelsfall kannst du danach mit einigen gesunden Snacks überleben, wenn es keine Alternativen gibt. So haben wir beim Festival unseren Tag gestartet:

Read More

Festival Vegan Spezial // Teil 1

Erster Teil: Die Vorbereitung

Die Festivalsaison läuft auf Hochtouren und ich habe gerade mein Zweites in diesem Jahr überlebt. Im letzten Jahr war ich beim Feel Festival noch relativ unsicher, was alles in meine Packliste gehört. Diesmal hat das viel besser funktioniert und deshalb brenne ich darauf, dich an meinen Erfahrungen teilhaben zu lassen. In der Reihe „Festival Vegan Spezial“ bekommst du alle Infos, um den Festivalalltag als Veganer zu überleben. Ich teile mit dir meine Erfahrungen und Hacks, die mir weiter geholfen haben. Du bekommst Einkaufstipps, vegane Frühstücks- und Snackrezepte und Checklisten. Genieß das Festival Vegan Spezial – möge der Spaß beginnen 🙂

Read More

Veganer Sommerkuchen

Leicht und lecker- mein veganer Sommerkuchen

Am Wochenende habe ich anlässlich meines Geburtstages ein Picknick im Park veranstaltet. Jeder meiner wundervollen Gäste war eingeladen, statt eines Geschenks eine vegane Leckerei beizusteuern. Mein persönlicher Beitrag war neben einem Linsennudelsalat ein leichter, veganer Sommerkuchen. Eine Woche voller positiver Energiemenschen und inspirierender Workshops im Awesome People Coworking Space gipfelte in der für mich perfekten Geburtstagsparty. Die bunte Mischung von wundervollen Herzmenschen machte den Tag zu meinem persönlichen Highlight der Woche. Einige dieser Menschen begleiten mich schon mein Leben lang und andere sind durch Zufall in mein Herz gestolpert und mit voller Absicht geblieben. Ich danke euch von Herzen, denn ihr habt mir unvergessliche Momente geschenkt! wie wundervoll, dass es euch gibt! Mit diesem Rezept möchte ich mich dafür bedanken, dass eure positive Energie meine Seele nährt- auf dass der Sommer ewig währt 🙂

Was du brauchst du für das Rezept: Veganer Sommerkuchen

Read More

Mit Achtsamkeit zum Erfolg

Achtsamkeit ist ein Wort, was in meinen Ohren immer leicht abgedroschen klingt. Der Nachteil an Mainstream Begriffen ist, dass sofort eine Schublade auf geht und sämtliche vermeintliche Überzeugungen und Meinungen kommen zutage. Achtsamkeit hilft dir zu überprüfen, welche Meinungen und Überzeugungen das bei dir sind. Und vor allem: ist es deine Meinung oder Überzeugung, die aus deiner eigenen Erfahrung entstanden ist? Oder käust du nur andere Meinungen wieder?

Vor einigen Jahren habe ich im Rahmen meiner Arbeit als Familienhelferin ein Achtsamkeitsseminar besucht. Die Übungen, die wir dort gemacht haben, fand ich ganz nett- konnte aber die gesamte Reichweite der Thematik nicht annähernd erfassen. Glücklicherweise habe ich aus eigener Erfahrung verstanden, wie tiefgreifend das Thema Achtsamkeit ist und was es überhaupt bedeutet.

Read More