Smoothiebowl mit Basilikum und Beeren

Yeah- endlich mal wieder Smoothiebowl

Nachdem ich in den letzten Tagen nur Banane gefrühstückt habe gibt es heute mal wieder ne ordentliche Smoothiebowl. Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich schon ewig kein Rezept mehr veröffentlicht habe. Das liegt daran, dass das Thema Kochen und Essen grad nicht im Fokus meiner Aufmerksamkeit liegt. Nächsten Mittwoch gehts auf nach Bali zum Baliveganfestival – und da es sich ja nicht lohnt, nur übers Wochenende mal eben nach Bali zu tingeln, werde ich drei Monate dort „überwintern“. Da ich ab 16.10. selbstständig sein werde, ist das ein ziemlich aufregender Lebensabschnitt für mich und ich bin mega gespannt auf die Zukunft, auf neue Begegnungen und Herausforderungen. Ich halte dich natürlich hier und auf Insta auf dem Laufenden. Außerdem will ich anfangen, mehr Youtube Videos zu machen. Jetzt aber erstmal zum versprochenen Rezept!

Was du brauchst

Eine Smoothiebowl ist der perfekte Start in den Tag, weil sie dich schon morgens mit allem versorgt, was dein Körper braucht. Neben Kaffee natürlich 😉 Du kannst dich austoben- ich verwende meist eine Mischung aus Salat, Banane, Beeren und Kokos. Wenn ich zum Sport gehe, verfeinere ich die Bowl gerne mit 2 EL Hanfprotein. Das gibt eine Zusatzportion Power für den Tag.

Für eine Smoothiebowl brauchst du:

♥ 2 Handvoll gemischten Salat

♥ 1 Banane

♥ 1 Tasse gefrorene Beeren

♥ 2 EL Hanfprotein

♥ 1 Tasse Wasser

♥ 2 Tassen Kokosmilch

♥ 1 TL Zimt

♥ 1 Hand voll frischen Basilikum

Für die Deko brauchst du:

♥ 1 EL Kokosraspel

♥ einige Beeren und etwas Basilikum

Zur Zubereitung:

Die Zubereitung einer Smoothiebowl ist sehr einfach – keine Zeit ist keine Ausrede mehr 😉 alle Zutaten kommen in den Mixer und werden für 30 Sekunden in eine Flüssige Konsistenz gebracht. Danach schüttest du den Smoothie in eine Schüssel und dekorierst sie mit Kokosraspel, Beeren und Basilikum. Fertig zum Genießen!

Du willst lernen, intuitiv zu essen? Klick auf das Bild für mehr Infos! Deine Yvi

 

 

 

Teile uns deine Meinung, Erfahrungen oder Fragen mit!