10 Vegane Hotspots in Ubud

10 Empfehlenswerte vegane Restaurants und Cafés, die du testen solltest!

 Für mich hat sich Bali als echtes Schlaraffenland für vegane Ernährung entpuppt. Den Großteil meiner Zeit verbringe ich in Ubud – ein echtes Schlaraffenland für Veganer. Wenn du in hier bist, solltest du dir die folgenden Locations auf keinen Fall entgehen lassen! Zur Erklärung: ich habe rein vegane Locations grün markiert. Diese Hotspots haben darüber hinaus auch ein reichhaltiges Angebot an rohveganer Kost. Die Orange markierten Restaurants haben zahlreiche vegane Optionen im Angebot, die auf den Speisekarten gut erkenntlich hervorgehoben sind.

# Sayuri Healing Food

Einer meiner Lieblingsorte auf Bali ist das Sayuri Healing Food. Im Sayuri kannst du dich auf eine entspannte Atmosphäre freuen, die nicht nur zum Entspannen sondern auch zum Arbeiten und für Besprechungen hervorragend geeignet ist. Besonders begeistert hat mich das unglaubliche Angebot an rohveganen Desserts. Darüber hinaus kannst du hier Cooking Classes bei Sayuri, der Inhaberin des Cafés buchen. Dort lernst unter anderem, wie du den leckersten veganen Cashewkäse, Kombucha und Kefir herstellst. Ich habe Sayuri beim Baliveganfestival kennen gelernt und einen ihrer Workshops besucht – sehr empfehlenswert! Sayuri ist nicht nur Küchenchefin, sondern auch Autorin. Ihre Kochbücher sowie zahlreiche weitere Produkte gibt es direkt im Café.

# Earth Café und Market Ubud

Die Earth Cafés auf Bali werden von Liat Solomon betrieben. Auch sie habe ich beim Baliveganfestival kennen gelernt. Liat ist Expertin für makrobiotische Ernährung – ihre vierjährige Ausbildung hat in New York absolviert. In ihrem Vortrag über Hausmittel führt sie die heilsame Wirkung von Tofu, Ingwer und Daikon vor. Das Earth Café Ubud überzeugt mit einer breit gefächerten Angebotspalette. Von Burger über Pasta bis hin zu leckeren Smoothies und Rohveganen Desserts ist für jeden Geschmack etwas dabei. Natürlich sind alle Lebensmittel organisch und nachhaltig produziert. Wenn du nach dem Essen noch einen kleinen Abstecher in den angrenzenden Markt machst, findest du auch hier ein Angebot, welches keine Wünsche offen lässt. Von organischen Lebensmitteln über Kosmetika bis hin zu heilsamen Gewürzen und spannenden Büchern ist hier für jeden etwas dabei.

Vegane Burger im Earth Cafe

# Taksu

Das Taksu Spa und Restaurant besticht vor allem durch die entspannende Atmosphäre. Das Restaurant ist umgeben von exotischen Pflanzen und Bäumen, die mit ihrem satten Grün sofort zur Entspannung beitragen. Das Taksu bietet veganes Essen in gehobenem Stil. Trotzdem stimmt das Preis- Leistungsverhältnis absolut. Nicht nur der vegane Gaumen darf sich freuen. Du hast hier die Möglichkeit, mit Yogastunden und Massagen auch deinen Körper zu verwöhnen. Meiner Meinung nach eine wahre Oase im quirligen Ubud.

#Alchemy

Das Alchemy liegt im „Künstlerviertel“ von Ubud. Hier triffst du viele Digitale Nomaden und Co – Worker an. Im Alchemy gibt es ein Salat- und Frühstücksbuffet, bei dem du deine eigene Smoothiebowl zusammen stellen kannst. Genieße den besten Kaffee ever in entspannter Atmosphäre und triff dich mit Freunden und Gleichgesinnten zum Entspannen, Quatschen oder Co-Worken. Du kannst hier nicht nur hervorragend essen sondern auch wohnen. Darüber hinaus werden hier regelmäßig zum Beispiel Retreats oder Rohkostworkshops angeboten Aktuelles findest du auf Facebook.

vegane healhtylifebalance

# Soma

Das Soma besticht durch seine zentrale Lage und vor allem die entspannte Atmosphäre. Wie oft wünscht du dir, dich nach dem Essen einfach nach hinten fallen zu lassen und zu chillen? Hier hast du dazu die Möglichkeit! Neben normaler Bestuhlung gibt es zahlreiche Chilloutsofas und ein Bett! Außerdem sind die veganen und rohveganen Angebote der Knaller! Es gibt rohveganes Pad Thai, Pancakes, superleckere Torten und zahlreiche gesunde Smoothies.

vegane Healthylifebalance
Pancakes mit Bananenfüllung

# La Pacha Mama

Das La Pacha Mama bietet ist eine einzigartige Location mit einer erstklassige mexikanischen Küche. Neben den Klassikern wie Guacamole, Tacos und Burritos zählen die veganen Buffalo Wings aus Blumenkohl mit BBQ Marinade zu meinen Favoriten. Die Portionen sind eher klein – es lohnt sich also, mehr zu bestellen. Die Cocktails sind erfrischend und sehr empfehlenswert. Das Personal ist superlustig, leicht überdreht und Livemusik schmettert durch die Räume. Für ein romantisches Candelight Dinner ist das La Pacha Mama daher vermutlich weniger geeignet. Für einen ausgelassenen Abend mit Freunden in gemütlicher Runde ist diese Location allerdings perfekt!

# Kafe Bali

Auch sehr entspannt ist es im Kafe. Ich finde das Angebot an rohveganen Desserts immer wieder umwerfend. Außerdem kann ich das Curry und den veganen Burger sehr empfehlen. Das Kafe lädt zum Entspannen und Genießen ein. Auf zwei Etagen kannst du hier das Angebot genießen. Das Kafe liegt in der quirligen Hanoman Straße. Vom Obergeschoss aus kannst du hier gemütlich bei einem leckeren Smoothie das geschäftige Leben Ubuds an dir vorbei rauschen lassen.

♥ Meine Geheimtipps ♥

# Blackbeach

Ich wäre vermutlich niemals im Black Beach gelandet, hätte ich nicht zufällig um die Ecke gewohnt und mega Lust auf Pizza gehabt. Aus Zeitmangel bin ich in das nächstbeste italienische Restaurant gesprungen. Ich habe schon den Satz: „Bitte ohne Käse“ auf den Lippen, als ich überrascht die zahlreichen vegane Optionen auf der Karte erblicke! Meine Favoriten sind Pizza, Scrambled Tofu, Mousse au Chocolat und Forcaccia. Im oberen Bereich werden regelmäßig Filme gezeigt und das Ambiente lädt zum Verweilen und Plaudern ein.

# 9 Angels

Zum ersten Mal habe ich beim Baliveganfestival vom 9 Angels gehört. Dort sollte nämlich urspünglich die Abschlussfeier der Volunteers stattfinden, wurde aber im letzten Moment aufs Pacha Mama verlegt. natürlich habe ich es mir nicht entgehen lassen, das 9 Angels trotzdem zu besuchen. Die Besonderheit hier: das 9 Angels spart sich die Servicekräfte. Nachdem du dich am reichhaltigen Buffet gelabt hast, wäscht du dein Geschirr selbst ab und zahlst deine Rechnung in die Kasse des Vertrauens. Abends gibt es oft Lifemusik am Open Mic bei gemütlicher Lagerfeueratmosphäre.

# Vegan Buffets: Sawobali Cake & Coffee Shop und Vegan Table

Wenn du mal richtig lecker schlemmen willst aber dich einfach zwischen den Leckereien nicht entscheiden willst, dann geh zum Vegan Buffet! Beide Locations befinden sich in der Hanoman Straße in der Nähe des Monkey Forest. Wenn du auf den Link klickst, kommst du auf den Balivegan Festival Artikel. Scolle ganz nach unten, dort habe ich eine Wegbeschreibung eingefügt, da die Locations keine eigene Homepage haben. Im Sawobali gibt es außerdem eine große Auswahl an glutenfreien Torten, die allerdings nicht im Preis inbegriffen sind. Für nur 50.000 IDR (ca. 3,50 Euro) kannst du hier so viel essen, wie du magst.

Was sind deine veganen Lieblingslocations in Ubud? Ich freue mich über deine Tipps!

 

Teile uns deine Meinung, Erfahrungen oder Fragen mit!